Wann und wo kann geimpft werden?

Freitag, 18.02.2021 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Insel der Jugend.

Samstag, 19.02.2021 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Geheimclub.

Alternativ die kommunalen Angebote.

Wer kann geimpft werden?

Alle Personen unabhängig von Geschlecht und Herkunft ab dem 18. Lebensjahr. Nach längerem Gespräch auch ab dem 12. Lebensjahr.

Brauche ich einen Termin?

Nein, bringe aber ggf. etwas Zeit mit.

Kostet mich die Impfung etwas?

Nein.

Erst-, Zweit und Boosterimpfung?

Alle drei möglich.

Was wird verimpft?

BioNTech (Comirnaty) primär für alle unter 30 jährigen (bei uns ab dem 12.Lebensjahr möglich)
Moderna (Spikevax) primär für alle ab 30 Jahren und nach individueller Beratung und Betrachtung von ggf. schon erhaltenen Impfungen.

Cool, was muss ich mitbringen

  • Personalausweis oder anderen Lichtbildausweis
  • Impfpass, wenn nicht vorhanden bekommst du von uns eine Ersatzbescheinigung 
  • Um Wartezeiten zu verkürzen,  bitten wir dich je nach Möglichkeit Anamnesebogen und Einwilligungserklärung ausgefüllt mit zu bringen. Sollte dir das nicht möglich sein, drucken wir und füllen die Unterlagen mit dir gemeinsam aus. 
  • FFP2 Maske.

Die Krankenkassenkarte wird nicht benötigt.

Warum soll ich mich jetzt eigentlich noch impfen lassen?

Die Entwicklung deines Immunsystems gegen die derzeitigen und sehr wahrscheinlich auch zukünftige Virusvarianten wird dadurch erheblich verbessert. 

Dein Körper und Immunsystem sollen gut auf die kommenden Jahre mit dem Virus vorbereitet werden (länger anhaltender Schleimhautschutz).

Das beste bekannte Rezept dazu lautet: 

Die vollständige derzeit mögliche Impfimmunisierung mit 3 Dosen, und auf dieser Grundlage dann erstmalig (in den Folgejahren sehr wahrscheinlich auch noch mehrmals) eine Infektion mit dem wirklichen Virus, im besten Falle nur mit sehr geringer Krankheitslast / mit wenigen Symptomen erkrankt. 

Ungeimpft wie auch geimpft kann es gut sein, dass ihr euch mehrmals mit verschiedenen Varianten des Coronavirus infiziert, habt aber bei jedem Mal / in jeder Saison mit Impfung deutlich weniger Risiko eines schweren oder sehr schweren Verlaufs. 

Ihr vermeidet 3-fach geimpft außerdem – nach bisherigen Erkenntnissen – annähernd komplett das Risiko einer Long Covid Symptomatik. 

Was ist mit Astra Zeneca und Johnson&Johnson?

Vaxzevria und COVID19 Vaccine Janssen sollen nur noch ab 60 Jahren verwendet werden. Bei beiden Impfstoffen ist nach jetzigem Kenntnisstand eine zusätzliche mRNA Impfstoffdosis zur Optimierung des Impfschutzes empfohlen.

Ich habe zuletzt eine andere (nicht Covid) Impfung bekommen, kann ich dennoch vorbeikommen?

Ja, ein Zeitabstand zu vielen anderen Impfungen ist nicht notwendig, lediglich zu Lebendimpfstoffgaben sollen 14 Tage Abstand gelten. Du bist nicht sicher? Komm vorbei wir beraten dich.

Wann kann man boostern?

Frühestens drei Monate nach der zweiten Impfung mit bspw. BioNtech oder Moderna bzw. nach der ersten Impfung mit Johnson & Johnson.

Wieso boostern?

Der Schutz der Corona Impfungen scheint nach bisherigen Erkenntnissen bereits nach für Impfungen unüblichen drei Monaten nach zu lassen. Grund hierfür können die Mutationen des Corona Virus sein. Dein Immunsystem soll besser vorbereitet sein. 

Vorm ersten Mal ist jeder aufgeregt, doch Einmal ist Keinmal… Kann ich auch für Erst- oder Zweitimpfung kommen?

Natürlich! Und wenn das ganze Johnson- Moderna -Astra -Durcheinander zu unübersichtlich ist, und du jetzt lieber erstmal mit ein paar Fragezeichen abwarten magst, lass uns die Fragezeichen besprechen und dann kannst du gern noch weiter warten, aber aufgeklärter.

Was für Nebenwirkungen hat eine Impfung?

Zu rechnen ist mit Kopfschmerz, Müdigkeit, seltener Übelkeit oder ein leichtes Erkältungsgefühl. Ganz selten und besonders zu beachten sind allergische Reaktionen (hauptsächlich aus diesem Grund auch die Nachbeobachtungszeit von ca. 15min) Auf dem Aufklärungsblatt findet ihr noch weit seltenere Sachen. Ausführlichere Informationen findet ihr auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Was kann ich gegen Nebenwirkungen tun?

Viel Schlaf, viel Wasser, viel frische Luft. Am Impftag wie auch sonst sei das empfohlen.

Wer kann bei uns nicht geimpft werden?

Kinder (auch hier können wir begrenzt Fragen beantworten, weitervermitteln), Schwangere und Stillende 

Patient:innen mit schwieriger Vorerkrankungsgeschichte, bestimmter Medikamenteneinnahmen und nach unserer Auffassung zu großen Risiken, klären wir ablehnend gern auch auf oder empfehlen die Vorstellung bei einer im jeweiligen Gebiet erfahreneren Fachkollegin

Was darf ich nach der Impfung nicht machen?

Du solltest 24 Stunden dein Herz-Kreislaufsystem nicht sonderlich belasten, keinen Sport machen und keinen Alkohol trinken. 

Wer impft?

Bei uns impfen Humanmediziner:innen, das sind in erster Linie Menschen, in diesem Fall welche, die Medizin studiert haben.
Sie wollen aus Überzeugung und ihrem Wissen heraus, einen Prozess bei euch anstoßen oder weiter begleiten, können ohne euch aber nichts bewegen.  

Wie stehts um Sport treiben nach der Impfung?

24 Stunden Zeitabstand empfohlen.

Darf ich nach der Impfung Alkohol trinken?

24 Stunden Zeitabstand empfohlen.

Wie bekomme ich anschließend den CovPass QR Code?

In die Apotheke oder zum Hausarzt gehen und dort ausstellen lassen.

Kann ich mich trotz Impfung mit Corona anstecken?

Ja, und du kannst auch weiterhin Andere anstecken. Die Impfung dient dir, der Entlastung von Krankenhäusern, der Vorbereitung deines Immunsystems, der Reduktion des Risikos einer schweren Erkrankung, der Reduktion/Vermeidung von Long Covid Symptomen, indirekt auch deinen Freunden, deinen Mitmenschen, deiner Stadt und deinem Club. 

Hilft die Impfung gegen Omikron?

Mit unterschiedlichen Zahlen, aber Ja. Die oben beschrieben Ziele bleiben genauso gut erreichbar bei dieser Variante. 

Muss ich in Deutschland gemeldet sein?

Nein.

Brauche ich einen Personalausweis?

Du benötigst einen Lichtbildausweis, auch ein Führerschein ist in Ordnung.

Brauche ich einen Impfpass?

Nein zwingend, wir stellen auch Impfersatzbescheinigungen aus.