Dresscode: Standard

Der Standard-Dresscode im Geheimclub ist recht simpel: Kleide Dich möglichst neutral. Es ist uns völlig egal, ob Du eine Armanijeans oder Jogginghose trägst, es ist uns auch egal, ob Dein Pullover 10 oder 100 Euro gekostet hat – darum geht es nicht. Für uns ist wichtig, dass Du Dich wohl fühlst – aber eben auch alle anderen Gäste um Dich herum. Es gibt beispielsweise Marken, mit denen wirst Du – ob Du das möchtest oder nicht – in eine Schublade gesteckt: Proll. Das ist weder für Dich, noch die anderen Gäste schön. Wir sind ein Technoclub, in jenem alle Gäste einen gemeinsamen Nenner finden, in dem sich Menschen unterschiedlicher Charaktere und Lebensparametern auf einer ganz anderen Ebene kennen lernen – zum Auffallen geht man in andere Clubs. Marken, die unmittelbar mit einer rechten Ideologie in Verbindung gebracht werden, sind im Geheimclub strikt verboten – Techno steht für Weltoffenheit. Weiterhin unerwünscht sind Kutten jeglicher Art, auch jede Form von Supporter-Kleidung. Bleib neutral, bleib Techno.

Für spezielle Veranstaltungen, zum Beispiel „Your Favourite Fetish“, gibt es jeweils auch einen speziellen Dresscode. Diesen findest Du in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung. Ist in einer Veranstaltung kein besonderer Dresscode aufgeführt, gilt der allgemeine.

The dress code in the secret club is quite simple: Dress as neutral as possible. It does not matter to us whether you wear an Armani jeans or sweatpants, we do not care if your sweater has cost 10 or 100 Euro – that’s not it. For us it is important that you feel comfortable – but also all other guests around you. There are brands, for example, with which you will – whether you like it or not – put in a drawer: Proll. This is not nice for you or the other guests. We are a techno club, where all guests find a common denominator, where people of different characters and life parameters get to know each other on a completely different level – you attract attention to other clubs. Brands that are directly associated with a right-wing ideology are strictly prohibited in the secret club – techno stands for cosmopolitanism. Also undesirable are cowls of any kind, even any form of supporter clothing. Stay neutral, stay techno.

For special events, for example, „Your Favorite Fetish“, there is also a special dress code. You can find this in the respective event description. If no special dress code is listed in an event, the general rule applies.